Terrassenüberdachungen

Mittwoch, den 20. August 2014 um 06.51 Uhr

 
 

Terrassenüberdachung

Mit einer Terrassenüberdachung gewinnen sie neuen zusätzlichen Raum für sich und ihre Familie. Der Bereich um die Terrasse wird durch die Terrassenüberdachung vor Sonne, Wind und Regen umfassend geschützt und gibt ihnen die Möglichkeit unabhängig vom Wetter sich draußen aufzuhalten. Für eine Terrassenüberdachung gibt es je nach Wunsch viele Materialien wie unter anderem Holz, Stahl, Edelstahl, Aluminium und für die Zwischenräume, Decken nach Wunsch viele verschiedene Variationen von Glaselementen.

HolzTerrassenüberdachung aus Holz
Die Terrassenüberdachung aus Holz bietet eine hohe Vielfalt und kann sehr individuell gestaltet werden. So ist es zum einen möglich, die Terrassenüberdachung aus Holz offen zu gestalten, um lediglich das Dach über der Terrasse nutzen zu können. Die Seiten hingegen bleiben bei dieser Variante der Terrassenüberdachung aus Holz frei und sorgen so für einen unbeschwerten Blick in den Garten, alternativ können auch Glaselemente eingesetzt werden.

AluminiumTerrassenüberdachung aus Alu
Eine Terrassenüberdachung aus Aluminium bietet Hausbesitzern eine Reihe von Vorteilen. So ist das Metall Aluminium nicht nur individuell einsetzbar und sowohl farblich wie auch baulich flexibel, Alu ist für die Terrassenüberdachung auch deshalb so gut geeignet, weil das Metall langlebig ist. Witterungseinflüsse müssen hier nur in geringem Maße beachtet werden, denn Aluminium wird durch Regen, Schnee oder Hagel kaum beeinflusst. Hierdurch kann die Terrassenüberdachung aus Aluminium nicht nur wenige Jahre, sondern sogar Jahrzehnte genutzt werden und sieht damit auch noch nach langer Zeit wie neu aus.

StahlTerrassenüberdachung aus Stahl
Sowohl Edelstahl wie auch Stahl können für die Terrassenüberdachung sehr gut eingesetzt werden und fügen sich an jedem Haus sehr gut an. Stahl bei der Terrassenüberdachung hat zudem den Vorteil, dass es sich auch bei stärkeren Witterungseinflüssen nicht verbiegt und auch sonst kaum Schaden nimmt. Weder Hagel noch Starkregen oder Sturm können einer Terrassenüberdachung aus Stahl etwas anhaben, denn das Metall bleibt stabil.

SonnensegelSonnenschutz / Sonnensegel für ihre Terrassenüberdachung
Die Sonne sollte nur begrenzt genossen werden und daher ist ein guter Sonnenschutz Pflicht. Ein Sonnenschutz für die Terrassenüberdachung kann angebracht werden, der nicht gewünschte Sonnenstrahlen abhält. Auch für die Seitenwände bieten die Hersteller den Sonnenschutz für die Terrassenüberdachung.

Terrassenüberdachung
Terrassenüberdachung


Diese Website (terrassenueberdachung.org) soll nur als erste Quelle für eine Grundinformation dienen und erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit und das alles richtig ist.
Suchen sie sich weitere Informationsquellen in Büchern, Internet und bei einem Fachmann bei ihnen vor Ort. Vielen Dank!